Acrylmalerei Farben

Die Acrylmalerei Farben 

Die Farben sind bei der Acrylmalerei sicher das Wichtigste, woran man schon vor Beginn seiner ersten Arbeiten denken muss. Das Einkaufen der Farben ist sicher nicht besonders schwierig, denn im Internet oder auch im Bastelgeschäft nebenan, bekommt man die Farben für die Acrylmalerei in den verschiedensten Qualitäten und von den unterschiedlichsten Händlern.

Etwas schwieriger wird es aber, wenn es darum geht, seine Farben auch möglichst lange zu erhalten. Denn schließlich verbraucht ja kaum jemand seine eingekauften Farben innerhalb von 1 – 2 Wochen. Damit sich die Farben doch noch etwas länger halten, sollte man grundsätzlich der Anleitung folgen und die Farbbehälter immer gut verschlossen halten. Damit vermeidet man den größten „Feind“ der Farben, nämlich das Austrocknen. Falls es doch einmal passiert, dass die Farben austrocknen, sollte man gerade bei der „wasserlöslichen“ Acrylmalerei nicht gleich zum Wasserhahn laufen, um seine Farben wieder zum Fließen zu bringen.

Anzeige

In manchen Fällen werden zwar wasserlösliche Lösungsmittel verwendet, aber es handelt sich dabei nicht immer auch gleich um Wasser. Mit dem Wasser kann man die Farben zwar lösen und aufweichen, dafür kann es aber auch zu „Trocknungsproblemen“ kommen.

Lösungsmittel

Der Grund dafür ist, dass sich manche wasserlöslichen Lösungsmittel schneller verflüchtigen als normales Wasser und deshalb auch besser nach dem Malen antrocknen. Verdünnt man diese Farben mit Wasser kann es zudem passieren, dass sie schon während des Malens verlaufen.

Damit das nicht ungewollt passiert, sollte man unbedingt die Anleitung zur Pflege, vom jeweiligen Hersteller beachten. Die Acrylmalerei wird sicher jedem Fan mit der Zeit auch ein wenig „Chemie“ beibringen. Das sicher vor allem dann, wenn man mit der Zeit auch immer mehr auf die feineren Unterschiede in der Zusammensetzung achtet und vielleicht mal lieber zu einem höherwertigen Produkt greift.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps zum Malen mit Acrylfarben:

Thema: Acrylmalerei Farben

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben die beiden Künstler und Maler RZA & Feryal (Christian Gülcan & Ferya Gülcan). Beide Baujahr 1974, mit teilweise unterschiedlichen Einstieg (Grafitti, Zeichnen & Design) in die Acrylmalerei. Wir sind Markeninhaber der Kunstschmiede kooZal und malen hauptsächlich moderne und abstrakte Acrylbilder im Großformat. Unser eigenes Studio bzw. Atelier befindet sich in Bremen.
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen