Acrylfarbe Wasserfest

Acrylfarben Wasserfest 

Wer mit Acrylfarbe nicht nur auf einer Leinwand arbeiten möchte, braucht sicher auch mal eine Farbe, die Wasserfest ist. Besonders wenn es um Objekte im Außenbereich bzw. einen schlichten Gartenzaun geht. Sicher findet man auch Acrylfarbe die auf Basis der unterschiedlichsten Lösungsmittel funktioniert und die man auch für den Außenbereich verwenden kann.

Grundsätzlich sind hier jedoch eher die Acryllacke zu empfehlen. Die sind zwar etwas teurer, halten dafür jedoch wesentlich besser den „Witterungsbedingungen“ stand. Während für die Malerei nach einer Anleitung für die Malpappe bzw. die Leinwand eher Acrylfarbe bevorzugt wird, die wasserlöslich ist, so sind doch für Bastelarbeiten und den Außenbereich eher die Farben gewünscht, die auch Wasserfest sind.

Wasserfestigkeit

Beim Einkauf sollte man deshalb auch darauf achten, dass die „Wasserfestigkeit“ auch deutlich angegeben wird. Durch die Vielseitigkeit der Acrylfarbe gibt es schließlich auch Acrylfarbe, die nach dem trocknen auf der Leinwand und auf Wasserbasis, eine relative Wasserfestigkeit entwickelt. Auch bei der Acrylfarbe ist eben nicht immer das „wasserfest“ auch gleich „wasserfest“, deshalb sollte man sich möglichst vor dem Kauf auch die Anleitung zum Produkt durchlesen, um zu erfahren für welchen Bereich das „Wasserfest“ gültig ist und welchen „Wasserstand“ die Acrylfarbe aushalten kann.

In der Anwendung gibt es jedoch zwischen der „wasserfesten“ und der „wasserlöslichen“ Farbe kaum einen Unterschied und man kann beide Arten für die verschiedensten Zwecke gebrauchen. Auch als Hobby-Maler, kann man daher gerne einmal versuchen, mit wasserfesten Acryllacken ein Bild zu malen. Hier sein jedoch erwähnt, dass Lacke meist etwas teurer sind als die klassischen Farben. Der Vorteil, der zur Wasserfestigkeit hinzukommt ist jedoch, dass diese Farben meist auch viel besser glänzen und so auch für die eigenen glanzvollen Bilder gut geeignet sind. Zusätzlich kann man damit auch „versehentliche“ Beschädigungen an seinen Bildern viel einfacher vermeiden.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps für Acrylbilder:

Thema: Acrylfarben Wasserfest

Teilen:

Kommentar verfassen