Acrylfarbe Flecken

Acrylfarbe Flecken 

Wie alle anderen Farben auch, hinterlässt eine Acrylfarbe natürlich auch mal dort Flecken, wo man sie eigentlich nicht haben möchte. Deshalb gibt es immer wieder auch für professionelle Maler einen Grund mit einem Farbentferner zu arbeiten, um so kleinere „Pannen“ wieder auszubügeln. Je nach „Art“ der Flecken, hat man verschiedene Möglichkeiten.

Malt man gerade an einem strukturierten Bild und es ist Farbe auf der Leinwand „am falschen Fleck“ gelandet, kann man diese mit etwas Umsicht einfach entfernen. Als Erstes wäre zu empfehlen, dass man mit einem Wattebausch bzw. einem „eingedrehten Tuch“ grob die überschüssige Farbe abhebt. Danach kann man mit einem Wattestäbchen oder einem kleinen Lappen daran gehen, die Reste der Flecken zu entfernen. Hier ist vor allem eine ruhige Hand gefragt, wenn man angrenzende Farbpartien nicht beschädigen möchte.

Bevor man sich nach dem Umsetzen dieser kleinen Anleitung daran macht, die Stelle zu übermalen, sollte man unbedingt noch etwas abwarten und das verwendete Lösungsmittel trocknen lassen. Damit stellt man sicher, dass die neu aufgetragene Farbe nicht gleich wieder verschmiert. Außerdem sollte man ggf. noch etwas Grundierung auftragen, damit alte „Farbspuren“ nicht durchschimmern bzw. die bisherige Grundierung etwas aufgefrischt wird.

Kleidungsstücke

Hat man sich dagegen Flecken auf seinen Kleidungsstücken eingehandelt, so gilt auch hier, wie beim „Rotwein“ dass man sie so schnell wie möglich „abheben“ sollte. Danach gibt man noch etwas vom Lösungsmittel darauf und spült es gleich aus.

Damit auch wirklich nichts von der Farbe zurückbleibt, sollte man dem „Waschgang“ noch etwas klaren Alkohol über den Fleck geben und das Waschmittel mit einem guten Waschsalz verstärken. Insgesamt sind die „schönsten“ Flecken der Acrylfarbe aber diejenigen, die man sehr gelungen auf eine Leinwand platzieren konnte und die auch so rüberkommen, wie man sie haben wollte. Hier wird deshalb sicher kaum jemand wirklich mit einem Lösungsmittel beigehen wollen.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps für Acrylbilder:

Thema: Acrylfarbe Flecken

Teilen:

Ein Gedanke zu „Acrylfarbe Flecken“

  1. Also ich würde eher nicht versuchen, Flecken von einem Bild wieder wegwischen zu wollen, denn das Risiko, dass es danach noch viel schlimmer wird, ist einfach zu groß. Besser ist wirklich, den Fleck trocknen zu lassen, dann ggf. mit Weiß abzudecken und anschließend die Partei neu zu übermalen. Manchmal gewöhnt sich das Auge aber auch so sehr an den Fleck, dass er am Ende gar nicht mehr als solcher auffällt!

Kommentar verfassen