Acrylfarbe streichen

Mit Acrylfarbe streichen 

Wie viele Handwerker und Heimwerker sicher schon wissen, kann man Acrylfarbe nicht nur zum Malen sondern natürlich auch zum Streichen verwenden. Hier stellen sich natürlich ganz andere Anforderungen, als an die Arbeit auf einer Leinwand. So gibt es zum Beispiel Acrylfarben auf Wasserbasis, die man auch gut als leichte Lasuren für Holzmöbel verwenden kann.

In erster Linie schützen solche Lasuren die Möbel. Trotzdem sind sie nicht ganz so „Witterungsfest“, dass die Möbel auch im Garten bzw. im Außenbereich ausreichend geschützt werden. Was jedoch für alle Lasuren charakteristisch ist, ist der durchscheinende Farbton, der noch deutlich die Holzmaserung der Möbel erkennen lässt. Möchte man also mit Acrylfarben streichen, die einen Lasur-Charakter haben, sieht es am Besten aus, wenn die gestrichenen Möbel auch eine schöne Holzmaserung haben.

Farben und Lacke

Mit deckender Acrylfarbe dagegen, kann man auch kleine und große Möbelstücke aus preiswertem Pressholz viel edler erscheinen lassen. Denn durch die deckende Farbschicht ist eben nicht auf den ersten Blick erkennbar, dass es sich um ein preiswertes Herstellungsmaterial handelt. Für Türen die einiges „aushalten“ müssen oder Heizkörper gibt es natürlich auch die entsprechenden Acrylfarben und Lacke. Aber auch hier macht sich die jeweilige Qualität natürlich auch im Preis bemerkbar. Möchte man dagegen im Außenbereich Acrylfarben beim streichen verwenden, so sollte man sich immer sehr genau an die Anleitung der Hersteller, für das jeweilige Produkt halten.

Nicht alle Acrylfarben sind auch tatsächlich für den Außenbereich geeignet, schlicht weil die Witterungsfestigkeit nicht hoch genug ist. Beim Einkauf sollte man deshalb nicht nur auf den Preis achten, sondern auch auf die Angaben, wie lange so ein „Anstrich“ halten kann. Wer sich gelegentlich für eine neue Farbe auf seinem Gartenzaun interessiert, wird sicher auch mit etwas preiswerteren Acrylfarben zurechtkommen. Denn diese müssen in der Regel nach 2 – 3 Jahren im Außenbereich erneuert werden.

Mehr über die Behandlung von Holzmöbeln und Holzarten, mit diversen Farben und Mitteln, finden Sie bei Holzschutz-Holzbearbeitung.de

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps für Acrylbilder:

Thema: Acrylfarbe streichen

Anzeige
Twitter

Redakteure

Hier schreiben die beiden Künstler und Maler RZA & Feryal (Christian Gülcan & Ferya Gülcan). Beide Baujahr 1974, mit teilweise unterschiedlichen Einstieg (Grafitti, Zeichnen & Design) in die Acrylmalerei. Wir sind Markeninhaber der Kunstschmiede kooZal und malen hauptsächlich moderne und abstrakte Acrylbilder im Großformat. Unser eigenes Studio bzw. Atelier befindet sich in Bremen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Ein Gedanke zu „Acrylfarbe streichen“

  1. Es gibt aber sehr gute Acrylfarben, die auch für den Außenbereich geeignet sind und entsprechend lange halten. Natürlich sind solche Farben etwas teurer, andere witterungsbeständige Farben sind das aber auch!

Kommentar verfassen