Acrylbilder Künstler 

Künstler die sich mit der Malerei beschäftigen, arbeiten eigentlich nur selten, mit einer einzigen „Farbart“. Denn dazu sind die Unterschiede meist doch zu groß und man braucht nun einmal für bestimmte Effekte auch bestimmte Farben. Acrylbilder bzw. Acrylfarben sind vor allem deshalb so beliebt, weil sie so flexibel sind. Wie mit der einfachen „Tusche“ kann man hier sehr deckend, fast schon im Stil der Ölbilder malen.

Aber auch ganz leichte Bilder lassen sich mit der Acrylfarbe auf eine Leinwand bzw. eine Malpappe bringen. Man braucht sie dafür auch nur mit etwas Wasser bzw. Lösungsmittel verdünnen. Wer also besonders sparsam mit seinen Acrylfarben umgehen möchte, kann ja mal versuchen, diese so weit wie möglich zu verdünnen und dann im „Stil“ der Aquarell-Bilder zu malen.

Der Vorteil hier dürfte sein, dass die Farben doch durch ihre Bestandteile etwas mehr leuchten und decken, als bei der klassischen Aquarell-Tusche.

Trotzdem sollte man es mit dem „verdünnen“ nicht übertreiben. Der Grund dafür ist einfach, dass die Acrylfarben natürlich etwas anders wirken, als die Tusche und man damit nicht wirklich gut auf Leinwänden malen kann, weil die Farben zu sehr „aufgesaugt“ werden. Möchte man mit diesen Farben im Aquarell-Stil malen, sollte man sich besser eine Malpappe als Malgrund aussuchen.

Acrylfarben

Künstler die sich nur auf Acrylbilder spezialisiert haben oder besonders gerne mit Acrylfarben malen, haben eine breite Palette an Möglichkeiten für die eigenen Bilder. Als Hobby-Maler, kann man hier auch noch mit ein paar kleinen Experimenten, sicher das eine oder andere entdecken und in seine späteren Acrylbilder übernehmen.

Ganz gleich wie gründlich die Anleitung zum Malen der Acrylbilder für einen Künstler auch gemacht wird, diese „Experimente“ können sie nicht ersetzen. Denn schließlich verbrennen jedes Jahr auch dutzende Weihnachtsgänse, obwohl es eine gründliche Anleitung für die Zubereitung gibt.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps für die Acrylmalerei:

Thema: Acrylbilder Künstler

Kommentar verfassen