Acrylmalerei Anleitung

Die Acrylmalerei Anleitung 

Die Anleitungen für die Acrylmalerei sind für die meisten angehenden Künstler sicher vor allem in dem Bereich interessant, wenn es darum geht, eine gewisse „Darstellung“ zu erziehlen oder die „Pinselführung“ zu lernen. Allerdings ist das sicher nicht das Einzige wofür man eine Anleitung braucht, wenn man mit der Acrylmalerei beginnt.

Denn es ist auch sehr wichtig, dass man sich mit den verschiedenen Materialien auseinandersetzt, die man für die Acrylmalerei gebrauchen kann. So kann man sich zum Beispiel darüber informieren ob man eine Feld- oder Tischstaffelei für den Keilrahmen oder die Malpappe verwenden möchte. Die Acrylfarben gibt es in verschiedenen Varianten  und von den verschiedensten Herstellern. Ob man sie nun als Tube oder Flasche verwenden möchte, ist ja Geschmackssache.

Trotzdem wird man sich sicher auch noch für die Qualität und den Preis interessieren, um sich für einen Hersteller bzw. eine Produktlinie zu entscheiden, mit der man arbeiten möchte. Das Werkzeug, wie verschiedene Pinsel, Borstenpinsel Katzenzunge und Basic-Pinsel, eine Farbpalette und für abstrakte Bilder ein Malspachtel-Set, Wasserbehälter und Malschwämmchen, kann man sich nach und nach passend für den eigenen Bedarf und das „geplante“ Bild zulegen.

Techniken

Wenn man bei der Acrylmalerei nach Vorlage und Anleitung arbeiten möchte, dann sollten man darauf achten, dass man nicht versucht mehrere „Techniken“ gleichzeitig zu üben. Damit ist man gerade am Anfang schnell einmal überfordert. Wer zum Beispiel mit einem Pinsel arbeitet und üben möchte, wie man am Besten Schatten in ein Bild bringt, sollte sich bei seiner Vorlage etwas einfaches aussuchen und dann nur die Schatten üben.

Aber auch wenn man zum Beispiel einen Baum möglichst „realistisch“ malen möchte, so experimentiert man mit verschiedenen Farbtönen für die Blätter. Ein Buch mit Anleitungen, kann Hinweise geben, welche Farben bzw. Farbmischungen sich für so eine Schattierung am Besten eigenen. Diese kann man sich deshalb auch gut als Hilfestellung nehmen.Die Acrylmalerei kann man sich insgesamt, wie Autofahren vorstellen. Es hilft nicht viel, wenn noch so detailliert erklärt wird, wie man einen glatten Start ausführen muss, man muss selbst ein Gefühl dafür bekommen, wie man den Wagen sanft in Bewegung bekommt. Mit einem Pinsel ist es genau so.

 

Mehr Anweisungen und Anleitungen für Hobbys, wie die Anleitungen für das Häkeln, finden Sie hier https://www.anleitung-zum-haekeln.de/.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps zum Malen mit Acrylfarben:

Thema: Acrylmalerei Anleitung

Teilen:

Kommentar verfassen