Acrylfarben auf Leinwand 

So oft wie man meinen möchte, wird mit Acrylfarben gar nicht auf Leinwand gemalt. Der Grund dafür ist einfach, dass eine Leinwand natürlich immer etwas kostspieliger ist, als ein Bild auf Malpappe. Trotzdem ist die Malpappe nicht immer auch der „ideale“ Maluntergrund. Je nach dem, ob man einfach nur ein kleines experimentelles Bild malen möchte, oder doch lieber an einem größeren „Werk“ arbeitet, kann es sein, dass die Leinwand doch ein interessanterer Malgrund ist.

Abgesehen von den Unterschieden, die es bei der „Farbaufnahme“ geben kann, ist es aber in jedem Fall auch eine „Prestige-Frage“, die sicher nicht nur den einen oder anderen Hobby-Maler interessiert. Ein Bild in Acrylfarben auf Leinwand wirkt natürlich auch nicht viel edler, wenn das Bild nicht „ordentlich“ gemalt wurde, trotzdem hat die traditionelle Leinwand ihre eigene Ausstrahlung, die viele Künstler und Hobby-Maler sehr zu schätzen wissen.

Ehrlicher Weise muss man aber auch erwähnen, das eine Leinwand viele Maler abschreckt, weil es doch recht teuer werden kann, wenn man dazu auch noch eine vernünftige Grundierung verwenden möchte.

Grundierte Leinwände

Eine fertig grundierte Leinwand wird vor allem von Hobby-Malern gerne einmal benutzt. Profis, die ihre eigene „Mischung“ für die Grundierung haben, greifen eher zu einer unbehandelten Leinwand, um sich mit dem eigenen Können, auch das eigene Bild etwas mehr zu optimieren. Hobby-Maler dagegen, sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass man beim „Selbstgrundieren“ auch einiges „vergeigen“ kann. So dass man später keine besonders „ebene“ Oberfläche hat oder zwischendurch bemerkt, dass die Grundierungsfarbe bei einem „kleinen“ Einkauf doch wesentlich teurer kommt, als eine fertige Leinwand.

Möchte man beim „selber Grundieren“ trotzdem sparen kann man natürlich auch zu so preiswerten Mitteln wie einer „Gipsmischung“ greifen. Allerdings wird hier von erfahrenen Malern oft bemängelt, das die Qualität der Bilder sehr darunter leidet.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps für Acrylbilder:

Thema: Acrylfarben Leinwand

Kommentar verfassen