Acrylfarben mischen

Acrylfarben mischen 

Acrylfarben zu mischen ist gar nicht mal so schwer. Das einzige was man sicher dafür gut gebrauchen kann, ist eine Farbpalette, auf die man von jeder Farbe, die man gerade da hat bzw. verwenden möchte, einen Klecks drauf gibt. Im mittleren Bereich der Farbpalette, kann man sich dann mit kleinen „Portionen“ der jeweiligen Farbe eine ganz neue Mischung erstellen.

Abgesehen von einer Farbkarte, an der man ablesen kann, welche Farbmischungen zu welchem Ergebnis führen. Außerdem sollte man sich von vorne herein angewöhnen, dass man immer genug, bzw. die Menge anmischt, die man wirklich auch für sein Bild braucht. Das größte Problem, beim Mischen der Acrylfarben ist nämlich wie bei allen Farben, dass es fast unmöglich ist, zwei mal genau den gleichen Farbton zu treffen. Damit man sich hinterher nicht darüber ärgert, dass es Unterschiede gibt, wo keine sein sollten. Sicher wird es aber trotzdem das eine oder andere Mal passieren, dass man sich mit den Mengen vertut.

Aber dabei ist es sicher (für das eigene Bild) sinnvoller, für den Anfang etwas größere Mengen anzurühren, als man eigentlich braucht. Danacht tastet man sich so langsam an die Mengen heran, die man wirklich braucht, damit es nicht zu viele Reste gibt, man aber immer genug davon hat. Für das Mischen von Farben, kann man keine exakte Anleitung geben, denn es kommt immer sehr auf das Mischungsverhältnis an, das man erreicht. Weil man von einer bestimmten Farbmischung ggf. nur eine kleine Menge benötigt, macht es aber sicher nie wirklich Sinn, ganze Flaschen zusammen zu rühren, damit man einen bestimmten Farbton bekommt.

Die Farbkarten, von denen man ablesen kann, welche verschiedenen Farbtöne man mit welchen Farben erzeugen kann, bekommt man in der Regel auch in jedem Künstlerbedarf. Wenn man sich dafür auch nicht gerade das „edelste“ Stück aussucht, kommt man da oft schon mit ein paar Euro hin, oder bekommt so eine Farbkarte sogar (mit etwas Werbung drauf) kostenlos.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps für Acrylbilder:

Thema: Acrylfarben mischen

Kommentar verfassen