Acrylbilder Tiere 

Malt man Acrylbilder, sind Tiere ein sehr beliebtes Motiv. Dabei geht es oft erst in zweiter Linie darum, welche Tiere man malt. Denn für jedes Tier lässt sich eine passende Anleitung zur Darstellung finden. Damit kann man sich die verschiedensten Tiere, in seine eigenen Acrylbilder bringen. Tiere die besonders als klassische Motive sehr beliebt sind, sind Katzen, Hunde und Pferde.

Aber auch viele andere „niedliche“ Tiere, werden gerade deshalb sehr gerne in Acryl gemalt. Natürlich gibt es aber auch noch andere Tiere die man gut in seinen Acrylbildern darstellen kann. Dazu gehören zum Beispiel Delfine, Löwen und Giraffen. Sicher ist nicht jeder ein Fan von Afrika, trotzdem findet man diese Tiere immer mal wieder als Anleitung für Acrylbilder.

Übungssets für Acrylbilder, die meist auch schon mit einer Vorlage und den passenden Farben ausgestattet sind, machen es nach dem Prinzip „Malen nach Zahlen“ relativ einfach auch schwierigere Schattierungen und Bilder schön darzustellen.

Tier-Portraits

Tiere werden aber nicht nur in so genannten Tier-Portraits dargestellt. So kann man auch mal ganz unterschiedliche Tiere in einem Landschaftsbild entdecken. Welche Tiere dann zu sehen sind, hängt natürlich davon ab, welche Landschaft gerade gemalt werden soll. Aus den klassischen Motiven sind da sicher die Gänse und die Moorlandschaften sehr bekannt.

Aber auch Hirsche im Flachland oder Gemsböcke in den Bergen, sind typische Kombinationen die man immer mal wieder zu sehen bekommt. Obwohl diese Tiere und Motive sehr beliebt sind, entsprechen sie sicher nicht jedem Geschmack, so dass sich jeder selbst einmal überlegen kann, welche Tiere er in der freien Landschaft einmal malen möchte.

Gerade hier kann man dann auch mit besonderem Interesse üben, seine Tiere auch ganz ohne eine Vorlage oder Anleitung in seine Acrylbilder zu bringen. Weil es am Anfang gar nicht so einfach ist, mit der freien Hand zu malen, sollte man sich deshalb „für den Fall der Fälle“ immer noch ein Foto von dem Motiv machen, damit man sich dann auch beim Malen selbst nicht zu sehr in Hektik versetzt.

 

Weiterführende Anleitungen und Tipps für die Acrylmalerei:

Thema: Acrylbilder Tiere

 

Kommentar verfassen