Acrylbilder mit Landschaften

Wenn man von Landschaften der Acrylbilder spricht, fallen den meisten Menschen sicher die Ansichten kleiner Dörfer oder Wiesen ein. Aber auch „Küstengebiete“ oder besonders schöne „Naturschutzgebiete“. Aber auf diesem Planeten gibt es noch ganz andere Landschaften, die wesentlich seltener ihren Weg in die Acrylbilder finden. Dazu gehören die Unter-Wasser-Ansichten. Um mal ein Beispiel zu nennen, braucht man nur mal an das Great-Berrier-Reef zu denken. Jedes Jahr machen tausende Touristen Bilder von diesen wunderbaren Unterwasser-Welten.

Aber nur selten werden sie auch in der viel herzlicheren Malweise der Acrylbilder dargestellt. Wenn man ehrlich ist, gibt es dafür aber auch einen relativ praktischen Grund bzw. eine „nachvollziehbare“ Ausrede: Es ist schwierig! Die Unter-Wasser-Welten sind gerade hier an den Korallen-Riffen sehr vielfältig und farbenfroh. Dazu kommt auch noch, dass es sehr viele verschiedene Tierarten gibt, die sich im Fokus der eigenen Kamera befinden können.

Deshalb werden, wenn überhaupt, nur kleine Landschaften in Acryl- bzw. Ölbilder gebracht. Wer erst damit anfängt, die schönen Bilder vom letzten Taucherurlaub in Acryl zu bringen, kann sich ja für den Anfang auf einzelne Tiere konzentrieren.

Erinnerungen auf Leinwand

Mit der Zeit kann man dann immer weitere Bilder z.B. aus seinem Urlaubsvideo ziehen. Während man das erste Mal nur einen besonderen Fisch malt, kann man das nächste mal zu einer Gruppe von Fischen übergehen oder auch mal einen Fisch vor einer schönen Koralle malen. Stück für Stück kann man sich so seine Erinnerungen auch auf die Leinwand bringen. Selbst die Malvorlagen für diese Unter-Wasser-Landschaften, lassen sich heute sehr einfach erstellen.

Man macht sich von seinem digitalen Video einen Screenshot und kopiert den Ausdruck auf eine Folie. Mit einem Projektor kann man sich das Bild dann als Mal- bzw. Zeichenvorlage auf die Leinwand werfen und nacharbeiten. Kleine Fehler, die sich vielleicht beim Ausdrucken und Kopieren ergeben haben, kann man auch gleich auf der Leinwand korrigieren, wenn man genau kontrolliert, wie ähnlich die Landschaft nun dem Video oder Foto ist.

Weiterführende Maltechniken, Pinselführung und Anleitungen

Thema: Acrylbilder Landschaften

 

 

Kommentar verfassen